midgard ist ein 1919 vom ingenieur curt fischer gegründeter leuchtenhersteller, der bis heute ausschliesslich in deutschland produziert. midgard baute einst die ersten beweglichen ´lenklampen´, eine echte innovation zu anfang des 20sten jahrhunderts. curt fischer gilt vielen damit als der erfinder des lenkbaren lichtes.
mit seinen leuchten belieferte fischer auch das bauhaus, wo midgard leuchten unter anderen an den tischen von  gropius, wagenfeld, brandt und stölzl sowie in den bauhaus-appartmens zu finden waren.
im jahr 2015 übernehmen david einsiedler und joke rasch das unternehmen von der dritten generation der fischers und führen es nach restrukturierung zurück in die produktion.

seit 2017 werden die maschinenleuchte als modulares und frei konfigurierbares system, die pendelleuchte K831, sowie die federzugleuchte unter verwendung der originalwerkzeuge wieder hergestellt. bis heute produziert midgard alle leuchtenserien vollständig in deutschland.
die bauhausleuchte TYP 113 wird im laufe des jubiläumsjahres wieder produziert.